Was sind Highland Games?
Die Highland Games sind eine traditionelle Veranstaltung mit Wettkämpfen. Diese waren ursprünglich Bestandteil der Treffen (Gatherings) schottischer Clans in den schottischen Highlands. Dort sind sie auch heute noch zu Hause, finden aber auch überall dort, wo sich Schotten angesiedelt haben, zum Beispiel in Amerika statt.

Mehr erfahren...

 

Athleten Klassen

Grundsätzlich werden in Deutschland Klassen der Athleten unterschieden. Es müssen bestimmte Werte erreicht werden um in die A-Heavy, Profi-Klasse und in die Master zu gelangen.
B-Heavy (Bild von B-Heavy Athlete)

Mehr erfahren...
A-Heavy (Bild von A-Heavy Athlete)

Mehr erfahren...
Profi-Klasse

Mehr erfahren...
Team (Bild von A-Heavy Athlete)

Mehr erfahren...

 

Events im Heavy-Wettkampf

Hier findest du alle Wettkämpfe die bei den B-Heavy und A-Heavy Events durchgeführt werden.
Putting the Stone

Hier wird ein Feldstein wie beim Kugelstoßen auf eine weiter Distanz gebracht. Der Stein wiegt 16 Pfund.
Weight for Distance
Gewicht schleudern (Weight for Distance) wird mit einer Drehbewegung auf eine beachtliche Weite gebracht. Wobei der Athlet unterschiedliche Techniken anwenden kann.
Weight for Height
Bei dem Gewichthochwurf wird ein 20 Kg schweres Gewicht über eine in der Höhe fixierte Leiste geworfen ohne diese zu berühren.
Tossing the Caber
Den Baumstumm zum Überschlag zu bringen ist die Königs Disziplin der Highland Games. Die meisten Menschen kennen die Highland Games durch diese Disziplin. Der Baumstumm muss auf 12 Uhr gedreht werden, wobei die weite des gedrehten Baumstammes nicht entscheidend ist.

 

Highland Games und schottische Eindrücke weltweit